Durchblick im Index-Dschungel – El Dinero Folge 6

In der sechsten Folge unseres Podcasts “El Dinero – Damit Dir Geldanlage nicht spanisch vorkommt!” haben wir wieder Dr. Stefan Eck als Fragesteller und Moderator eingeladen. Wir sprechen über die Besonderheiten und die Zusammenstellung von Indizes und bringen etwas Licht in den Index-Dschungel.

Index-Dschungel

Überblick “Der Index-Dschungel”

Ein Index aus gutem Hause heißt ja nicht einfach MSCI World oder FTSE All-World. Das sind nur die Rufnahmen. Wenn man genauer hinschaut, entdeckt man: Hinter jedem Namen steht noch was. Beispielsweise “net”, “gross”, “TR” oder “PR”. Was bedeuten diese Kürzel eigentlich?
Das wollen wir in einer neuen Folge mit Dr. Stefan Eck bei El Dinero klären.

Zum Einstieg hat Stefan den “Munich Re World Wide Trend Index” der Ergo-Versicherung mitgebracht, der den Euro Stoxx 50 als Benchmark hat. Wir klären, warum hier Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Index: Begriffsdefinitionen

– Was ist ein Index?
– Wenn ich mir den Namen eines Index ansehe: Was ist der Index und was der Index-Anbieter (MSCI, FTSE etc.)?
– “Indexsponsor” und “Indexberechnungsstelle” – Was ist das?

Welche Indizes gibt es …

– … nach Assets (Aktien, Anleihen, Multi Assets etc.)?
– … nach Anbieter?

Wie gehen die Anbieter vor

– bei der Index-Zusammenstellung/-Aufstellung?
– bei der Index-“Pflege”?

Smart-Beta-ETFs und Branchen-ETFs:

– Wie funktioniert das dort mit der Index-Bildung und -Pflege?

Index-Anbieter?

– Wie wird man das?
– Ist das staatlich reguliert?

Performance-Index vs. Kurs-/Preisindex

– Definition und Unterschiede der beiden Kategorien
– Beispiele aus der Praxis (DAX, MSCI World, S&P 500)
– Nach welchen Gründen entscheiden sich die Index-Anbieter für die jeweilige Kategorie?
– Gibt es noch andere Kategorien? Mischformen?
– Was bedeutet die jeweilige Kategorie für den Anleger?
– Gibt es eine für die Anlegerentscheidungen “bessere” Kategorie? Wieso (nicht)? Hängt das von der Art der Anlagestrategie ab (langfristig/kurzfristig)?
– (Wie) spiegelt sich die jeweilige Index-Kategorie speziell bei ETFs wider?

Wie funktioniert das “Zusammenspiel” zwischen Index-Kategorie einerseits und Ertragsverwendung (thesaurierend/ausschüttend) andererseits, vor allem unter dem Aspekt “Tracking Difference”?

– Beispiel: Der Anleger hat einen DAX-ETF, der ausschüttet; müsste sich dann der absolute Wert seines ETF nicht immer mehr vom DAX entfernen, da dort die Dividenden ja wieder mit einberechnet werden?
– Das Beispiel kann man natürlich auch umdrehen: Thesaurierender ETF auf Preisindex; wie verhält es sich dort?

Links zum Thema

Präsentiert von Wechselpilot

Diese Folge wird dir präsentiert von Wechselpilot. Der digitale Energievertragsmanager sorgt dafür, dass Du jedes Jahr im besten Energievertrag bist. So kannst Du ohne Aufwand mehrere hundert Euro im Jahr sparen – und diese dann sinnvoll investieren.

Nach einem Jahr erhebt Wechselpilot eine Servicegebühr in Höhe von 20 Prozent auf Deine tatsächliche Ersparnis. Sparst Du in einem Jahr mal nichts, entfällt auch die Gebühr. Mit dem Code “Dinero21” sparst du dir sogar für ein Jahr die Servicegebühr.

Wenn Dich das interessiert, schau einfach mal hier vorbei, erfahre mehr über das Angebot und spare dauerhaft Energiekosten.

Du findest den Podcast hier:

Folge “Der Index-Dschungel” gleich anhören

Weitere Folgen von El Dinero

Die 8 besten Finanztools für Aktien, ETFs, Konten und Kennzahlen

(Visited 593 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Finanzrocker-Podcast

“Warum wir alle Angst vor Hackern haben sollten!” – Interview mit Buchautor Gerald Reischl

In der heutigen Folge geht es mal um ein etwas anderes Thema. Gerald Reischl beschäftigte sich als Journalist viel mit IT und Gefahren im Internet. Mit “Internet of Crime” hat er vor kurzem ein neues Buch geschrieben, in dem er beschreibt, warum wir alle Angst vor Hackern haben sollten. Im Interview geht es um die Vor- und Nachteile weltweiter Vernetzung, Cyberkriminalität im Zeichen von Corona, Gefahren virtueller Assistenten, Risiken beim Online-Banking und kontaktlosem Bezahlen sowie das problematische Social Engineering. (Visited

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

“Wir sind in der Krise an die Stelle des Finanzberaters gerückt” – Interview mit Arno und Thomas von Finanzfluss

Zum Abschluss des Finanzrocker-Podcast-Jahres habe ich Arno und Thomas von Finanzfluss zu Gast. Die beiden waren schon vor 3,5 Jahren im Finanzrocker-Podcast zu Gast. Mittlerweile hat sich aber sehr viel bei ihnen geändert. Wir sprechen über ihre Geldanlage, die EZB, Finanzbildung im Crash, Wirtschaft, Aktien und einiges mehr. (Visited 2.486 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

“Wie entwickeln sich Banken?” – Interview mit Ramin Fatemieh von der UBS Deutschland AG

In der Bankenwelt ändert sich zur Zeit eine ganze Menge. Gründe gibt es genug: Nullzinspolitik, Strafzahlungen, Fintech-Unternehmen oder auch die Digitalisierung gehören dazu. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie die Banken damit umgehen. Darüber und über eine ganze Menge mehr spreche ich mit Ramin Fatemieh von der UBS Deutschland in meiner aktuellen Podcast-Folge.

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.