El Dinero – Der neue Podcast von Finanzrocker und Finanzwesir

El Dinero ist unser neuer Podcast für alle, die sich selbst um ihr Geld kümmern wollen, aber noch nicht so ganz genau wissen wie. Dabei erklären wir aber nicht einzelne Assetklassen oder Finanzen allgemein, sondern widmen uns unterschiedlichen Schwerpunkten.

El Dinero Cover Podcast

Überblick El Dinero-Podcast

Albert und ich haben bei “Der Finanzwesir rockt” alle Themen mindestens einmal durchgesprochen. Um uns nicht ständig zu wiederholen, mussten die Themen immer nischiger werden. Das führte wiederum dazu, dass sich immer weniger Hörer für diese Nischen-Themen interessierten.

Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, einen neuen Schwerpunkt mit einem neuen Podcastformat zu setzen. Dieser hört auf den Namen “El Dinero”, also das Geld, bietet eine komplett ungewohnte musikalische Untermalung und setzt auf vier unterschiedliche Themen-Säulen. Neue Folgen gibt es immer am ersten Montag im Monat und 12x im Jahr.

Ab er keine Angst: Auch mit “Der Finanzwesir rockt” machen wir weiter, wenn auch auf Sparflamme. Die nächste Folge von dem Podcast gibt es Mitte April zu hören.

Selbst Geld anlegen – das ist gar nicht so schwer

Wir zeigen dir wie es geht. So emanzipierst du dich von den ganzen Banken und Beratern, die letztlich doch nur Verkäufer sind und nimmst dein finanzielles Schicksal in die eigenen Hände.

Was bringt’s Dir?

Warum solltest Du uns zuhören? Wir sind beide keine Banker oder BWLer, sondern – genau wie Du – Finanzlaien gewesen und haben uns alle selbst drauf geschafft. Wir berichten von dem, was wir selbst erlebt und erlitten haben.
Wir arbeiten seit 2015 zusammen. El Dinero ist der Nachfolge-Podcast von “Der Finanzwesir rockt”, aber auch hier berichten wir wie angesprochen aus der “Opferperspektive”. Bei “El Dinero” geht es aber um etwas andere Themen.

Das kannst Du erwarten

El Dinero ruht auf diesen vier Säulen

1. Strategisch auf der Metaebene philosophieren**: Her geht es um Themen wie beispielsweise “Ziele setzen”, “Angst bekämpfen” oder “Gier eindämmen”. Wir fragen: Was macht einen guten Investor aus?

2. Operativ-Taktisch im Detail unterwegs**: Mein Depot & ich. Du hast ein Depot und würdest es gerne im Podcast vorstellen? Schick eine Mail an podcast@finanzwesir.com. Wir sind gespannt auf Dein Depot.

3. Das Fundament legen: Hier sprechen wir über die Themen, die immer wieder für Verwirrung sorgen. Oberflächlich glaubt man sie verstanden zu haben, aber wenn man näher hinschaut, öffnet sich die Büchse der Pandora. Beispiel: Indizes. Der ETF folgt dem Index. Aber welchem: PR, TR, TRN, was sollen die Kürzel am Ende des Index?

4. Investigativ hinter die Kulissen geblickt.** Wir schauen, was unser Netzwerk zu bieten hat. Wie kommen wir am Vertrieb vorbei in den Maschinenraum? So wie beim Maustüröffnertag. Gerade in der Finanzindustrie ist halt nicht alles Gold was glänzt.

Worüber wir nicht mehr sprechen sind Themen wie “Was ist ein ETF?”, “Wo und wie kaufe ich eine Aktie?”
Das haben wir erschöpfend im “Der Finanzwesir rockt”-Podcast abgehandelt. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann hör einfach mal in “Der Finanzwesir rockt” rein.

El Dinero abonnieren

Wir würden uns freuen, wenn Du unseren Podcast abonnierst. Es gibt ihn auf allen bekannten Kanälen (Apple Podcasts, Spotify, etc), bei Podigee und natürlich auf unseren Blogs.

Du findest den Podcast hier:

Erste Folge anhören

Zur zweiten Folge: Ziele setzen und erreichen – El Dinero Folge 2

Zur dritten Folge: Vermögen sichern – El Dinero Folge 3

Zur vierten Folge:  Christian will mit 57 in Rente gehen – El Dinero Folge 4

Zur fünften Folge: Wer kein Risiko eingeht, ist schon tot – El Dinero Folge 5

(Visited 2.684 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Der Finanzwesir rockt

Michael “Curse” Kurth: Wie ordnet ein cooler Musiker seine Finanzen? – Der Finanzwesir rockt 88

Premiere bei “Der Finanzwesir rockt”: Zwei Rocker interviewen einen Rapper. Aber nicht irgendeinen, sondern Michael “Curse” Kurth, der mittlerweile auch systemischer Coach, Buddhist, erfolgreicher Buchautor und Podcaster ist. Im Gespräch geht es dann naturgemäß nicht nur um Finanzen, sondern um viele unterschiedliche Dinge wie Meditation, Musik und Coaching. Viel Spaß beim Hören. (Visited 1.185 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Immocation Vermögensaufbau mit Immobilien
Finanzrocker-Podcast

“Vermögensaufbau mit Immobilien” – Interview mit Marco und Stefan von Immocation

Marco und Stefan hatten tolle Jobs, ein gutes Einkommen und große Firmenwagen. Aber sie hatten nichts gespart. Das ganze Geld ging in der Vergangenheit für den Lifestyle drauf. Erst als sie das massiv änderten, konnten sie anfangen, ein Vermögen mit Immobilien aufzubauen – und sich selbstständig machen. Wie sie alles angegangen sind, erklären sie ausführlich im Podcast-Interview. (Visited 11.600 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

7 Antworten

  1. Ich finde das Projekt cool, aber der Titel ist schon ein bisschen cringe, wenn man ihn so deutsch ausspricht. Würde mich mal interessieren, wie man so eine Entscheidung trifft, “im Sinne der guten Markenbildung” (Zitat Albert Warneke, Folge 1) 😉 Ich freu mich jedenfalls drauf!

    1. Wir waren monatelang auf der Suche nach einem guten Namen ohne Finanzwesir und Finanzrocker im Namen. Das war so unheimlich schwer und wir wollten etwas Eigenständiges und nicht völlig Ausgelutschtes nehmen.

      Von den über 40 Ideen haben wir uns für die ausgefallenste Variante entschieden und versucht, den Namen in ein schlüssiges Gesamtkonzept (Cover, Musik, Subline etc.) einzubetten. Wir sprechen beide kein spanisch. Da würde es noch komischer wirken, wenn wir es pseudospanisch aussprechen würden, oder? Dann lieber typisch deutsch aussprechen.

      Jetzt sind wir gespannt wie es ankommt, denn wir wollten etwas komplett Neues machen – auch thematisch. Wenn Du es trotz “cringy” Titel cool findest, freut uns das sehr zu hören. 🙂

      1. alles gut, es ist ja auch sehr cool, alles cringeworthy zu finden und ich wollte auch nur PC-virtue-signaling meine Coolnes zeigen 😉

        Ich finde, Ihr solltet das einfach voll Lotte “embracen”. z.B. “nur mit Cohones investierst Du in GME” oder ihr solltet Euch mit Compadre ansprechen… Wenn es mal einen Videopodcast machen (kennt das überhaupt nocht jemand, als YouTube noch ausschließlich für Katzenvideos war, gab’s mal Videopodcasts, so in den 2000ern) solltet ihr auch mit angeklebten Schnurrbärten und den kleinen Mexikanerhüten von diesem ekelhaften Tequila auftreten.

        Oh, ich hab so viele Ideen. meldet Euch, falls ich als Witzeschreiber anfangen soll 😉

  2. Ich hatte erst allein vom Titel tatsächlich auf einen spanischsprachigen Podcast zum Thema Geldanlage gehofft.
    Die Unterzeile ist dann in Sachen PC tatsächlich etwas cringy…

    Aber – kennt ihr zufällig ein spanisches equivalent, Podcast offer Blog zu ähnlichen Themen, passive Geldanlage/Vermögensbildung, fire etc.?

    Danke und viel Erfolg!

    1. Bei google Podcast werden mir zu dinero fast ein dutzend Podcasts (dem ganzen titel nach überwiegen in spanischer Sprache) angezeigt. Nur der gesuchte (dieser hier) ist immer noch nicht verfügbar. 🙁

      Also einfach mal nach den spanischen Schlagwörtern suchen und reinhören wäre mein Vorschlag 🙂

      1. Mit kennen meinte ich eher empfehlen 😉 zu den angesprochenen Themen.
        Denn zum Thema ‘Geld’ gibt es natürlich wenig überraschend viel – um nicht zu sagen zu viel, wie sich im deutschsprachigen Raum – da ist durchforsten eher eine Lebensaufgabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.