Knackst Du so den Code zum Reichtum? – Der Finanzwesir rockt 108

MJ DeMarco präsentiert in seinem Buch die Schnellstraße zum Erfolg. Wir schauen genauer hin: Autobahn, oder doch eher Feldweg? Ist das wieder nur eine dieser US-amerikanischen Erweckungsstories oder können wir das auch auf Deutschland übertragen?

Code zum Reichtum

Buchbesprechung: „The Millionaire Fastlane“

Der Klappentext

„Geh zur Schule, finde einen guten Job, spare 10 Prozent deines Gehalts, kaufe ein gebrauchtes Auto, vertraue deine Ersparnisse der Börse an, und eines Tages, wenn du 67 bist, kannst du reich in Rente gehen?“ Ist dieser Finanzplan der Mittelmäßigkeit wirklich ein verlässlicher Plan, um Wohlstand zu schaffen?

Dabei gibt es eine Alternative, quasi die Überholspur zu außergewöhnlichem Reichtum. M. J. DeMarco zeigt, warum die meisten Menschen scheitern und welche Strategien und Geschäftsideen ihnen den Weg zu unbegrenztem Wohlstand in wenigen Jahren und nicht erst in der Rente möglich machen.

Dieses Buch hilft, umzudenken, die Spur zu wechseln und herauszufinden, wie man ein Leben lang reich leben kann. Soweit der Klappentext. Daniel hat vorgeschlagen: Lass uns doch mal dieses Buch besprechen.

Worum geht es?

Ein hässliches dickes Entlein wird zum stolzen Millionär. Der Autor MJ DeMarco beschreibt, wie er vom fernsehsüchtigen Stubenhocker ohne Freunde zum Lamborghinifahrer wurde. Als guter Deutscher biegt man hier schon ab und sagt sich: „Oh nein, nicht schon wieder eine dieser Erweckungsstories eines Amis.“

Aber, bleiben Sie dran. Auch wenn der Deutsche seinen Optimismus lieber in Moll genießt; unter dem bonbonfarbenen US-Optimismus verbirgt sich die eine oder andere Wahrheit.

Die Kernaussage des Buchs: Langsam reich werden dauert ein Leben lang und der Erfolg hängt von vielen Faktoren ab, die Sie nicht kontrollieren können. DeMarco will sich auf diese Lotterie nicht einlassen. Er sagt: Reichtum ist kein Ereignis (Lottogewinn), sondern das Ergebnis eines Prozesses.

Der erste Schritt: Studiere die, die schon angekommen sind. DeMarcos Wunschmillionäre erfüllten die folgenden Kriterien

  1. Du pflegst einen luxuriösen Lebensstil oder bist ihm nicht abgeneigt. Der bescheidene „Millionär von nebenan“ braucht sich nicht zu bewerben.
  2. Du bist maximal 35 Jahre alt. Ein ETF-Sparplan, der 40 Jahre Anlauf braucht, kommt nicht in Frage.
  3. Keine Erben. Nur Leute, die ihr Geld selbst verdient haben.
  4. Normalos. Keine Sportler, Musiker oder Schauspieler.

Mit anderen Worten: Durchschnittliche Typen ohne besondere Fähigkeiten.
Damit beginnt DeMarcos Reise. Begleiten Sie uns, während wir versuchen die Erfahrungen eines US-Amerikaners auf deutsche Verhältnisse zu übertragen.

Alberts persönliches Fazit: 100 Seiten weniger hätten es auch getan. Das Buch ist ermutigend. Schließlich zeigt es: Auch wer nicht

  • sexy ist (keine Modellkarriere),
  • sportlich ist,
  • künstlerisch begabt ist,
  • keine reiche Familie hat

kann es schaffen. Das Generalfazit ist dann doch ziemlich teutonisch: Vergiß die Work-Live-Balance. Ohne harte Arbeit und Disziplin kein Erfolg.

Viel Spaß beim Hören!

Das Buch

Bonus – eine ergänzende Buchrezension von Daniel: Alex Banayan „Das Tor zum Erfolg“: Gibt es eine Abkürzung?

“Der Finanzwesir rockt” auf allen Plattformen

Hier findest du den “Der Finanzweisr rockt”-Podcast auf allen Plattformen

Podcastfolge gleich anhören

(Visited 1.023 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Arbeitskraft bietet die höchste Rendite – Der Finanzwesir rockt

Heute sprechen der Finanzwesir und der Finanzrocker über ihre eigenen Lebensläufe, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und sie erklären, wie sie in sich selbst investiert haben, um mehr Lohn zu erhalten. Häufig wird übersehen, dass eine dauerhafte Gehaltserhöhung oder neuerworbenes Wissen die höchste Rendite bietet. In der aktuellen Folge geht es daher um die eigene Arbeitskraft und warum sie die höchste Rendite bietet.

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

„Überteuerte Anlageprodukte kann man sich heute nicht mehr leisten“ – Interview mit Honorarberater Thomas Beutler

Der demografische Wandel wird nicht nur ein Problem für künftige Rentner, sondern auch für Leute mit ergänzenden Rentenprodukten. Deswegen kann man sich überteuerte Rentenprodukte, die in einigen Jahren ins Leere laufen, heute nicht mehr leisten. Das ist eins der Themen über die ich mit Honorarberater Thomas Beutler in der neuen Folge des Finanzrocker-Podcasts spreche.

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book „Vermögen aufbauen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Ergebnisse anzeigen...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book „Vermögen aufbauen“.