“Einfach mal was wagen!” – Mixtape mit Robert Heineke von 5 Ideen

Ähnlich wie an der Börse auch, solltest du im Leben nicht völlig risikoavers agieren. Sonst verpasst du möglicherweise Chancen. Robert Heineke hat die Chancen, die sich ihm boten, ergriffen. Heute ist er Unternehmer und erfolgreicher YouTuber mit 5 Ideen, der in den letzten zwei Jahren viele Erfahrungen sammeln konnte. Im Interview erzählt er von seinem Weg.

Ab durch das Dickicht – und auch mal etwas wagen.

Das heißt jetzt natürlich nicht, dass du völlig blind Entscheidungen treffen und irgendwelchen Träumen hinterher jagen solltest. Traumfänger gibt es an jeder Ecke, die einen zu Kurzschlusshandlungen verleiten wollen. Laut wird geschrieen: Werde schnell reich, erreiche im Handumdrehen finanzielle Freiheit oder “Raus aus dem Hamsterrad“-Nonsens.

Überblick Interview mit Robert

Genau darum geht es im Gespräch mit Robert Heineke nämlich auch – wenn auch mit dem Hinweis, solchen Rufern nicht blind zu folgen. Robert hat sein duales Studium berufsbegleitend abgeschlossen, hatte einen guten Job und entschied sich trotzdem für einen anderen Weg. Parallel startete er noch den sehr erfolgreichen 5 Ideen-Kanal bei YouTube, der über 30.000 Abonnenten hat und interessante Ideen aus Büchern vorstellt. Das sieht dann im Zusammenhang mit der Vermögensbildung so aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich finde diese Zusammenfassung von Robert Kiyosakis “Rich Dad Poor Dad” super. Das klingt jetzt natürlich sehr einfach, aber so einfach ist es nicht. Und Robert sieht es auch differenziert, wie du im Podcast-Interview hören kannst. Er erzählt wie er zum Unternehmer wurde, worauf er geachtet hat und wo er Glück gehabt hat.

Darüber hinaus sprechen wir über Amazon FBA, Social Media und noch viel mehr. Das Interview hat eine Menge Spaß gemacht und ich hoffe, dass es dir einen guten Einblick gibt.

Shownotes mit Robert Heineke von 5 Ideen

Zu Roberts Webseite

Zur 5 Ideen Webseite

Amazon FBA – 100.000 € nach 5 Monaten?

Zu Roberts Podcast-Interview mit mir 

Buchempfehlung von Robert: “So denken Millionäre – Die Beziehung zwischen Ihrem Kopf und Kontostand” von Harv.T. Ecker*

Buchempfehlung Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden*

Robert Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad*

Du findest den Podcast auf folgenden Plattformen:

Abonnieren über iTunes (iOS)

Anhören über Podcaster (PC, Download und Android)

Anhören über Podcast.de

Abonnieren über Stitcher (iOS, PC + Android)

Direkt downloaden

Gleich anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Entdecke weitere Mixtapes

Jannike Stöhr im Interview: “Mehr Zufriedenheit mit dem passenden Job?”

Mike Lippoldt im Interview: „Ohne Geld leben“

Steffen Kirchner im Interview: „Können + wollen + dürfen = Spitzenleistung!“

Ronald Kandelhard im Interview: „Vom Anwalt zum digitalen Nomaden“

Tim Reichel von Studienscheiss: “Ich habe dem Beschäftigungswahn den Kampf angesagt!” 

De Sade im Interview: „Investiere in Dich selbst“

Melanie Werner im Interview: „Anziehend schön werden“

Sarah Burrini im Interview: “Kreativen fehlt oft ein positiver Bezug zu Geld!”

“In 10 Tagen um die Welt” – Mixtape mit Christoph Karrasch

Daniel Schöberl im Interview: „Über alle Hürden gesprungen“

Rapunzel will raus im Interview: „Auf eigene Faust die Welt erkunden“

Tobias Rauscher im Interview: „Mit der Gitarre um die Welt“

André Voigt von Got Nexxt im Interview: „Erfolgreiches Podcast-Crowdfunding“ 

Marcus Meurer im Interview: „Ein ganz anderer Lifestyle“

Salim Güler im Interview: “Geld und Karriere sind nicht alles!”

Mischa Miltenberger im Interview: „Keine Angst mehr“

Robert Heineke im Interview: „Einfach mal was wagen!“

Tim Chimoy im Interview: „Neue Wege gefunden“

YouTuberin JJ’s One Girl Band im Interview: „Kritiker gibt es viele“

Große Pause Podcast: “Im Sabbatjahr um die Welt reisen” 

Katharina Pavlustyk im Interview: „Die eigene Berufung finden“

Janine Rahn im Interview: „Mehr Mut zum Glück“

Glückfinder Andreas Gregori im Interview: „Ich habe mein Glück gefunden“

Tariq Abu-Naaj im Interview: “Durch Scheitern habe ich viel gelernt!”

Omid Scheybani im Interview: “Mit Vorurteilen kommst du nicht weit!”

(Visited 2.094 times, 4 visits today)

Weitere Artikel

Finanzrocker-Podcast

“In 10 Tagen um die Welt” – Mixtape mit Christoph Karrasch

Im heutigen Mixtape habe ich Christoph Karrasch zu Gast. Er ist Reisereporter und Journalist und arbeitet als Fernsehreporter unter anderem für Galileo. Wir sprechen im Interview über sein Buchprojekt “In 10 Tagen um die Welt”, seine Erlebnisse als Reisereporter, das Thema Umwelt und die Notwendigkeit von Reisekrankenversicherungen.   (Visited 1.193 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

Ohne Geld leben? – Mixtape des Monats mit Mike Lippoldt

Spannende Menschen erzählen spannende Geschichte. Und die Geschichte von Blogger und Lebenskünstler Mike Lippoldt ist ziemlich gewagt und einzigartig. In jungen Jahren trampte er ohne Geld durch Europa und blieb am Ende in Spanien hängen. Ein Vagabund, der nicht einmal spanisch konnte. Doch er hatte eine Vision, wie er ein schönes Leben in Spanien erreichen kann – ohne Geld wohlgemerkt.

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

10 Antworten

  1. Hallo Daniel, hallo Robert,
    klasse Interview, dass mir grad wieder meine Laufrunde versüßt hat.

    Robert bzw. den YouTube-Kanal “5 Ideen”, den ich übrigens auch in der Sidebar auf meiner Seite unter “von mir abonnierte Kanäle” verlinkt habe, kenne und verfolge ich auch schon länger.
    Auch die Folge, in der er beim Digitale Nomaden Podcast zu Gast war ist mir bekannt. In dem Zusammenhang fand ich Roberts Aussagen über Amazon FBA sehr interessant und ehrlich.
    Genauso zum Thema digitales Nomadentum. Diese Bewegung verfolge ich ebenfalls schon länger, weil ich gerne und viel Reise und einen Weg gefunden habe, auch ortsunabhänging ein bisschen Kleingeld zu generieren. Interessanterweise findet das digitale Nomadentum in meinem aktuellen Artikel auch Erwähnung.

    Auf jeden Fall finde ich den Begriff “Traumfänger”, den ihr beide oft benutzt habt sehr passend. Da wird einfach zu viel glorifiziert und ich finde es toll, dass sich auch mal jemand hinstellt und sagt, dass das alles nicht wirklich einfach ist und von seinen Erfahrungen berichtet.
    Auch in der Passage, in der es um das Beispiel eines gut bezahlten Ingenieurs geht, habe ich mich wiedergefunden. Genau meine Meinung: Warum soll ich meinen hochdotierten Job, in dem ich mich jahrelang hochgearbeitet habe für eine “unsichere” Selbstständigkeit aufgeben? Nur weil ich immer wieder höre, dass das selbstbestimmte Arbeiten das einzig Wahre ist?
    Nein! Und deswegen werde ich auch nie ein echter digitale Nomade werden. Aber Teile der Grundidee kann ich ja trotzdem gut finden und für mich anwenden 😉

    Danke nochmal für diese tolle Folge!

    Gruß
    Vincent

    1. Hey Vincent,

      vielen Dank für das Lob. Diese Traumfänger-Geschichte wird ja immer größer. Letzte Woche hatten wir das Thema auch beim Lesertreffen. Mittlerweile gibt es so viele “Luftpumpen” in der Szene, die mit diesen Träumen viel Geld verdienen und überhaupt nichts bieten. Mir ist es wichtig, dass man das auch mal anspricht und ich glaube, unsere Kernaussage im Gespräch zeigt es ganz deutlich, wie schwer es ist, etwas vernünftig aufzuziehen.

      Und vielen Dank nochmal für den tollen Bericht zum Lesertreffen! Echt großartig und wir müssen das mit dem Bier dann nochmal nachholen.

      Viele Grüße
      Daniel

  2. Großartiger und sehr ehrlicher Podcast.
    Ich verfolge Robert über seine anderen Kanäle schon längere Zeit und ich fand es war ein wirklich tolles Interview.

    Neben Amazon-FBA, Digitales Nomadentum und der Raus-aus-dem Hamsterrad-Bewegung gibt es noch viele andere Schnell-Reich-werd-Methoden, die Du im Internet für unglaubliche 400€ oder noch mehr kaufen kannst.
    Robert hat das Buch The Millionaire Fastlane ja schon genannt und es ist meiner Meinung nach das ehrlichste und augenöffnendste Buch in diesem Bereich, dass zeigt, das viele Menschen nur dadurch reich werden, dass sie anderen erklären, wie sie schnell reich werden können.
    Beim Aufbau eines Blogs scheint das auch ähnlich auszusehen, dass viele meinen man müsse nur ein paar Zeilen schreiben und kann dann nach wenigen Wochen seinen Hauptjob daduch kündigen.

    Hierzu noch ein passendes Zitat, das ich vor kurzem gelesen habe.

    “Es gibt keinen Erfolg über Nacht. Wer über Nacht erfolgreich geworden ist, hat am Tag dafür hart gearbeitet.”

    Schöne Grüße
    Dominik

    1. Vielen Dank für Dein Lob, Dominik! Du bist ja echt fleißig am kommentieren zu meinem Podcast und ich bin absolut Deiner Meinung. Diese Ehrlichkeit macht dieses Interview mit Robert auch aus. Ich halte nichts davon, den Leuten etwas vorzumachen und damit auch noch Geld zu verdienen. Leider lässt sich gerade mit der Digitalen Nomaden-Schiene, Amazon FBA oder auch mit dem Thema Bloggen viele Leute anziehen, die die Schnauze voll vom Job haben.

      Ich habe letztes Jahr ja auch meinen Job gekündigt, weil er mir überhaupt nichts mehr gegeben hat. Aber hier stand für mich nicht zur Debatte mich völlig blind selbstständig zu machen. Und jetzt habe ich einen Job, der mir viel Spaß macht und wo ich viel mehr Freiheiten habe. Robert hat einen anderen Weg gewählt, den er wirklich sehr ehrlich und gut erläutert. Ich denke, dass so ein Interview dabei helfen kann, so einiges zu hinterfragen. Und das war auch mein Ziel.

      Viele Grüße
      Daniel

  3. Tolles Mixtape mit Robert. Den Youtubekanal 5 Ideen kannte ich schon und so war es sehr interessant, mal die Person hinter der Erklärstimme näher kennen zu lernen.

    Ich habe mir daraufhin das Interview zwischen Robert und Nils Steinkopff angehört. So ganz kann ich die dort besprochene Investmentstrategie nicht nachvollziehen. Habt ihr euch näher mit dieser Strategie befasst?

    Viele Grüße
    Moritz

  4. Moin Moritz,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Nils wird demnächst mit eigenem Podcast unterwegs sein und zahlreiche seiner Strategien detailliert erklären. Da kannst du ihm auch alle deine Fragen stellen. 🙂

    Viele Grüße,
    Robert

  5. Hallo,

    Echt ein tolles Video und ein toller Youtube-Kanal. Ich habe ihn direkt abonniert. Werde mir demnächst auf jeden Fall ein paar Videos anschauen! Danke dafür!

    Alles Gute,

    Ferhat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.