“Durch Scheitern habe ich viel gelernt!” – Mixtape-Interview mit Tariq Abu-Naaj von The Founders Diary

Im heutigen Mixtape habe ich Tariq Abu-Naaj zu Gast. Er ist Gründer, Blogger und Unternehmer mit ganz viel Erfahrung. Wir sprechen im Interview über Selbstständigkeit, die Wichtigkeit des Verkaufens und das Scheitern.

Überblick

Tariq kenne ich nun schon seit über zwei Jahren. Letztes Jahr waren wir auch zusammen auf der Workation auf Koh Phangan. Jeden Morgen beim Frühstück tauschten wir aus, während wir Podcasts schnitten oder Blogartikel schrieben.

Im Interview erzählt Tariq seinen Weg, wie er vom Strukturvertriebler über den Restaurantbesitzer bis hin zum Energieagenten wurde. Darüber hinaus erklärt er, wie er erst im letzten Jahr kräftig scheiterte und was er daraus gelernt hat. Auch die Themen Selbstständigkeit, Verkaufen und – ja- auch Finanzen spielen in den 60 Minuten eine Rolle.

Shownotes Tariq Abu-Naaj

Präsentiert von CashCtrl

Präsentiert wird Dir diese Folge von CashCtrl. CashCtrl ist eine kostenlose Buchhaltungssoftware aus der Cloud für Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen.

Dank des generischen Aufbaus ist es für viele Branchen geeignet. Du kannst damit deine Buchhaltung führen, Rechnungen und Gutschriften erstellen, eine Artikel- und Anlagenverwaltung sowie Personen- und Adressverwaltung aufbauen. Du hast außerdem Zugriff auf umfassende Berichte mit Grafiken. Und das alles komplett kostenlos.

CashCtrl stammt aus der Schweiz, bietet einen hohen Sicherheits- und Qualitätsanspruch und verfügt über eine freundliche kleine Community mit einem Forum, die bei Fragen schnell und unkompliziert hilft.

Neben der kostenfreien Version gibt es noch eine professionelle Variante mit ganz vielen Extrafunktionen. CashCtrl wird kontinuierlich ausgebaut und um neue Funktionen erweitert. Als Finanzrocker-Podcast-Hörer bekommst du mit dem Code FINANZROCKER auf die Pro-Variante ganze 50 % Rabatt auf die Jahresgebühr.

Alles Weitere dazu erfährst du auf der Webseite von CashCtrl.

Hier kannst Du Dir den Finanzrocker-Podcast anhören

Abonnieren über iTunes (iOS)

Anhören über Tunein-Radio

Anhören über Google Podcasts

Abonnieren über Spotify

Abonnieren bei Audio Now

Die Podcastfolge über „Durch Scheitern habe ich viel gelernt!“ gleich anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Weitere Mixtapes

André Voigt von Got Nexxt im Interview: “Erfolgreiches Podcast-Crowdfunding” 

Marcus Meurer im Interview: “Ein ganz anderer Lifestyle”

Mischa Miltenberger im Interview: „Keine Angst mehr“

Robert Heineke im Interview: „Einfach mal was wagen!“

Tim Chimoy im Interview: “Neue Wege gefunden”

YouTuberin JJ’s One Girl Band im Interview: “Kritiker gibt es viele”

Katharina Pavlustyk im Interview: “Die eigene Berufung finden”

Janine Rahn im Interview: “Mehr Mut zum Glück”

Glückfinder Andreas Gregori im Interview: “Ich habe mein Glück gefunden”

Salim Güler im Interview: “Geld und Karriere sind nicht alles!”

Mike Lippoldt im Interview: “Ohne Geld leben”

“In 10 Tagen um die Welt” – Mixtape mit Christoph Karrasch

Steffen Kirchner im Interview: „Können + wollen + dürfen = Spitzenleistung!“

Ronald Kandelhard im Interview: “Vom Anwalt zum digitalen Nomaden”

De Sade im Interview: „Investiere in Dich selbst“

Melanie Werner im Interview: “Anziehend schön werden”

Daniel Schöberl im Interview: „Über alle Hürden gesprungen“

Rapunzel will raus im Interview: “Auf eigene Faust die Welt erkunden”

Sarah Burrini im Interview: “Kreativen fehlt oft ein positiver Bezug zu Geld!”

Tobias Rauscher im Interview: „Mit der Gitarre um die Welt“

Große Pause Podcast: “Im Sabbatjahr um die Welt reisen”

(Visited 1.771 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Smart-Beta- und Faktor-ETFs – Der Finanzwesir rockt 40

Passives Investieren ist eigentlich ganz einfach – zumindest auf dem Papier. Der Trend führt aber immer mehr zur unnötigen Komplikationen. Smart Beta-ETFs oder Faktor Investing lenken das “einfach” jedoch in ganz andere Sphären. Glaubst Du nicht? Dann hör’ Dir doch mal die spannenden Ausführungen des Finanzwesirs zu diesem Thema an. (Visited 2.969 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

“Die Blockchain wird den Finanzbereich grundlegend verändern” – Interview mit Prof. Dr. Philipp Sandner

Mit Prof. Dr. Philipp Sandner von der Frankfurt School of Finance habe ich in dieser Podcast-Folge einen der führenden deutschen Experten zum Thema Blockchain zu Gast. Er erklärt nicht nur, was die Blockchain-Technologie genau ist und welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringt, sondern auch, warum sie so zukunftsweisend ist. In dem Zusammenhang sprechen wir außerdem über Kryptowährungen und den E-Euro. (Visited 2.139 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

4 Antworten

  1. Moin Finanzrocker,

    ich höre deine Podcasts mittlerweile seit einem Jahr regelmäßig. Meistens finde ich deine Gäste aber auch eigene Ideen extrem inspirierend. Bislang habe ich mich dafür noch nicht bedankt, was ich hiermit gerne nachholen möchte!

    Heute aber habe ich mich beim Hören wirklich gefragt, was da los war. Ich kann wirklich nichts mit diesem Gespräch anfangen. Alles was ich verstehe ist, dass Tariq gerne verkauft. Seine Anlagen in Fonds, die du selbst als “von anderen angedreht” vermutest, sowie sein Interesse für Biotech (“Habe ich mal bei n-tv gesehen” lassen einem die Nackenhaare zu Berge stehen.

    Als unternehmerisches Vorbild kann doch keiner dienen, der seine Firma unwissend in die Insolvenz laufen lässt aber gleichzeitig in Thailand sein Mindset abfeiern lässt.

    Wünsche ihm und seinen Gläubigern natürlich trotzdem alles Gute.

    LG Johannes

    1. Hallo Johannes,

      vielen Dank für Dein Feedback. Es freut mich, dass Du bisher so viel aus dem Finanzrocker-Podcast rausziehen konntest. Und keine Sorge: Es kommen auch wieder Folgen aus denen Du mehr rausziehen kannst.

      Was die Folge mit Tariq angeht: Ich habe das Interview jetzt dreimal gehört und es hat mir selbst beim dritten Mal anhören noch Spaß gemacht. Mein Ziel waren die Themen “Verkaufen” und “Selbstständigkeit”. Vom Thema Verkaufen sind wir im Gespräch leider etwas abgekommen, aber gerade beim Thema Selbstständigkeit sagt Tariq eine ganze Menge wichtiger und richtiger Dinge, die für Selbstständige am Anfang essenziell sind. Und wen es interessiert, der kann tiefer gehen und auf Tariqs Blog nachschauen.

      Auch das Thema Scheitern war ein wichtiges Thema über das wir sprechen wollten. Denn in Deutschland wird darüber viel zu wenig gesprochen. Gerade die Pleite der Tochterfirma aus dem letzten Jahr war ein krachendes Scheitern für Tariq. Daraus hat er eine Menge gelernt. Sein Unternehmen “Energieagenten” führt aber nach wie vor sehr erfolgreich. Für sein Mindset lässt er sich aber nicht feiern.

      Da es sich um ein Mixtape handelt, geht es auch nur am Rande um Finanzen. Wie viele andere in den Mixtapes spielt das Thema Finanzen für Tariq keine große Rolle. Darauf bin ich im Gespräch aber eingegangen. Das Thema Finanzen ist tatsächlich eine große Baustelle bei Tariq. Das hat er auch erkannt, aber leider noch nicht umgesetzt.

      Ich finde es aber völlig normal, dass nicht jedes Interview jeden anspricht. Das ist immer die Kehrseite von der großen Bandbreite an Interviewpartnern.

      Viele Grüße
      Daniel

  2. Ein sehr schönes Mixtape, gerne mehr davon. Seine Finanzen wirken auch auf mich ein wenig naiv und unausgeglichen. Ich denke aber, dass gute Unternehmer und gute Investoren ein vollkommen unterschiedliches Persönlichkeitsprofil haben müssen. Schon weil ein Unternehmer konzentriert, ein Investor streuen sollte.

    1. Dank Dir! Das freut mich zu hören. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie wenig sich Unternehmer/innen um ihre eigenen Finanzen kümmern. Tariq ist da ein perfektes Beispiel. Aber das ist tatsächlich bei 90 % so. Und bei den meisten sind es dann Kryptowährungen, die sie halten. Mit dem Persönlichkeitsprofil hast Du völlig Recht. Das ist bei einem Unternehmer wesentlich konzentrierter als bei einem Investor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.