Seine Berufung finden – Mixtape mit Katharina von Journalito

Seine Berufung zu finden und zu leben ist gar nicht so einfach. Vor allem fehlt vielen der Mut den ersten Schritt zu machen. Katharina Paylustyk hat diesen Schritt gewagt und eine Menge gewonnen. Wie sie das gemacht hat, erzählt sie im neuen Finanzrocker-Mixtape des Monats.

Überblick Katharina Pavlustyk

In dieser Woche interviewe ich die Journalistin und Autorin Katharina Pavlustyk in meinem Mixtape des Monats. Vor 10 Monaten hat Katharina mich für ihren Blog “Journalito” interviewt und dadurch haben wir uns kennengelernt.

Seither ist eine Menge in ihrem Leben passiert und sie hat versucht, ihre Berufung finden zu können. Das ist ihr wirklich gut gelungen, denn erst letzte Woche hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht und viele neue Projekte in Planung. Und das wichtigste: Sie ist mit ihrem Leben zufrieden. Das kann jeder im Interview hören.

Seine Berufung finden – aber wie?

Wir sprechen darüber, wie jeder seine eigene Berufung finden kann und das was man tut, auch lieben kann. Darum geht es auch in ihrem Buch und die Frage, wie man seine Arbeit lieben kann. Mir hat das Interview sehr viel Spaß gemacht und es ist das erste, das ich vor der Veröffentlichung schon dreimal gehört habe. Jedes Mal nehme ich einen neuen Aspekt mit.

Ein Interview, das Mut macht, andere Wege zu gehen und seine Berufung zu finden.

Shownotes Katharina von Journalito

Zu Katharinas Webseite

Zu meinem Interview mit dem Glückfinder

Zum Interview “Mehr Mut zum Glück”

Anti-Stress und Zeit für mich

Du findest den Podcast mit Katharina von Journalito auf folgenden Plattformen:

Abonnieren über iTunes (iOS)

Anhören über Podcaster (PC, Download und Android)

Anhören über Podcast.de

Abonnieren über Stitcher (iOS, PC + Android)

Direkt downloaden

Gleich das Mixtape mit Katharina von Journalito anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, freue ich mich über eine iTunes-Bewertung von Dir.

Weitere Mixtapes

Jannike Stöhr im Interview: “Mehr Zufriedenheit mit dem passenden Job?”

Salim Güler im Interview: “Geld und Karriere sind nicht alles!”

Mike Lippoldt im Interview: “Ohne Geld leben

Steffen Kirchner im Interview: „Können + wollen + dürfen = Spitzenleistung!“

Ronald Kandelhard im Interview: “Vom Anwalt zum digitalen Nomaden”

De Sade im Interview: „Investiere in Dich selbst“

Tim Reichel von Studienscheiss: “Ich habe dem Beschäftigungswahn den Kampf angesagt!” 

Melanie Werner im Interview: “Anziehend schön werden”

Daniel Schöberl im Interview: „Über alle Hürden gesprungen“

Rapunzel will raus im Interview: “Auf eigene Faust die Welt erkunden”

Sarah Burrini im Interview: “Kreativen fehlt oft ein positiver Bezug zu Geld!”

Tobias Rauscher im Interview: „Mit der Gitarre um die Welt“

André Voigt von Got Nexxt im Interview: “Erfolgreiches Podcast-Crowdfunding” 

Marcus Meurer im Interview: “Ein ganz anderer Lifestyle”

Mischa Miltenberger im Interview: „Keine Angst mehr“

Robert Heineke im Interview: „Einfach mal was wagen!“

“In 10 Tagen um die Welt” – Mixtape mit Christoph Karrasch

Tim Chimoy im Interview: “Neue Wege gefunden”

YouTuberin JJ’s One Girl Band im Interview: “Kritiker gibt es viele”

Katharina Pavlustyk im Interview: “Die eigene Berufung finden”

Janine Rahn im Interview: “Mehr Mut zum Glück”

Glückfinder Andreas Gregori im Interview: “Ich habe mein Glück gefunden”

Tariq Abu-Naaj im Interview: “Durch Scheitern habe ich viel gelernt!”

Große Pause Podcast: “Im Sabbatjahr um die Welt reisen” 

(Visited 1.088 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Der Finanzwesir rockt

Peer2Peer-Kredite: Chancen und Risiken mit Lars Wrobbel – Der Finanzwesir rockt 79

In diesem Podcast begrüßen wir Lars Wrobbel, einen der Paten der deutschen P2P-Szene. Lars ist der Crash-Test-Dummy der Branche. Er hat sein Geld aktuell auf 20 P2P-Plattformen verteilt und weiß genau, was bei Peer2Peer-Krediten geht und was nur Reklame ist. Über seine Insights spricht er in dieser ausführlichen Folge. (Visited 2.590 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Meine Finanzen sind ein gordischer Knoten – Der Finanzwesir rockt

Briefe von der Bank und den zahlreichen Versicherungen werden gern in eine Kiste geworfen und verbleiben dort bis zum nächsten Aufräumtag. Kennst Du das auch? Albert und ich haben auch so agiert – bis wir vor einiger Zeit das Fundament für unsere Finanzen gelegt haben. Über das Ergebnis und preußische Sekundärtugenden sprechen wir in unserer aktuellen Folge.

Weiterlesen —
Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Diversifikation Definition im Portfolio – Der Finanzwesir rockt 51

Wann bist Du richtig diversifizierst? Wir klären zunächst über die Diversifikation-Definition auf und wenden sie in der neuesten Podcast-Episode von “Der Finanzwesir rockt” an – und versucht eine passende Antwort zu finden. Jeder kann aus dieser Folge etwas mitnehmen, egal ob er gar nicht, aktiv oder passiv anlegt. (Visited 3.137 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

7 Antworten

  1. Hallo Katharina, Hallo Daniel,
    sehr interessantes und inspirierendes Interview zu einer spannenden Sinnfrage des Lebens.
    Gerne mehr davon 🙂

    Viele Grüße
    Felix

  2. Super inspirierend! Tatsächlich ging und geht es mir persönlich auch so. Man stellt sich die Frage nach dem Sinn. Und das “Witzige” ist, dass man sich diese Frage immer stellt, wenn man vermeintlich alles im Leben erreicht hat, bzw. man alle Klischees der Gesellschaft erfüllt hat. Aus diesem Gedankengang heraus habe ich den Mut gefasst und einfach mein Herzensprojekt, einen Blog gegründet. Ob es das ist… keine Ahnung. Wer weiß schon, wo der Weg hinführt. Ich weiß nur eines: es fühlt sich gut an, aus den Hamsterrad des Lebens ausbrechen zu können.

  3. Ich bin gerade mit Podcast im Ohr durch die wunderschöne sonnige Winterlandschaft gelaufen.
    Ich finde es einfach nur unglaublich, wie glücklich Katharina sich anhört. Das war so ansteckend, dass ich alle Leute angegrinst habe und fast schon ein wenig betrübt war, als das Outro erklang.
    Vielen Dank auch Daniel für das wieder einmal sehr nette Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.