P2P-Kredite: Was steckt dahinter? – Der Finanzwesir rockt 21

In dieser Folge geht es um das Thema P2P-Kredite und alles, was dazu gehört. Der Finanzrocker erzählt von seinen Erfahrungen, während der Finanzwesir dem Ganzen eher skeptisch gegenübersteht. Was steckt hinter Peer2Peer, Auxmoney und Mintos? Wie viel Rendite ist drin? Und wie hoch ist das Ausfallrisiko? Herausgekommen ist die bisher längste Folge von „Der Finanzwesir rockt“.

Dieses Mal: Aktiv handeln - Die Diskussion
Dieses Mal: P2P-Kredite – Die Diskussion

Sinn und Zweck dieser Folge ist ein erster Überblick über das Thema Peer2Peer-Kredite. Es ist eine riskante Assetklasse, in die nicht wahllos investiert werden sollte.

Wie gedacht hat sich bei Albert im Blog auch schon eine ziemlich lange Diskussion entwickelt, die Du Dir ergänzend noch anschauen solltest.

Bei P2P-Krediten spielst du die Bank, vergibst Kredite und kassierst bis zu 30 % Zinsen. So lauten die Versprechungen der P2P-Plattformen wie Auxmoney, Bondora, Mintos oder Twino. Albert und ich prüfen, was dran ist an den Versprechungen der P2P-Anbieter und geben einen Überblick über die wichtigsten Themen.

  • Ist es überhaupt möglich mit vertretbarem Zeitaufwand sein Geld zu platzieren?
  • Was taugen die Schuldner? Geld verleihen ist einfach, aber man muss es auch wieder zurückbekommen.
  • Mit anderen Worten: Lohnt sich das Unternehmen P2P-Kredite überhaupt?
  • Welche Anbieter gibt es?
  • Was taugen Lendico, Auxmoney, Mintos und Co.?

Ich berichte von meinen Erfahrungen mit Auxmoney, Lendico und Mintos. Albert ist da eher skeptisch und gibt des Teufels Advokaten.

Du findest den Podcast auf folgenden Plattformen:

Jetzt P2P-Kredite anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Links zum Thema der Woche

Der Godfather der P2P-Szene, Claus Lehmann, investiert seit Januar 2007 in P2P-Kredite. Er hat triumphale Erfolge gefeiert, bittere Niederlagen erlitten und über alles Buch geführt. Außerdem hat er mir ein ausführliches Interview gegeben.

Finanzbegriff der Woche

Der P2P-Kredit in all seinen Facetten.

Buchempfehlung des Finanzrockers

Investieren in P2P-Kredite* von Lars Wrobbel und Kolja Barghoorn
Investieren in P2P-Kredite

In dem Buch erfährst Du alles über die Anlage in P2P-Kredite. Die richtige Strategie, die einzelnen Anbieter, die Rendite und das Risiko.

Wenn Dir unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen.

Mehr über Kryptowährungen und P2P-Kredite in Folge 60

 

 

 

 

Dir gefällt der Podcast?

Du findest unseren Podcast nützlich? Wir freuen uns über eine Spende. Paypal und die direkte Überweisung sind die beste und kostengünstigste Möglichkeit. Auf dem Weg von Dir zu uns soll ja möglichst wenig Geld versickern (manche Mittelsmänner nehmen bis zu 30% an Gebühren).

  • Für alle, die Paypal nutzen: Hier der Link zu Paypal.me.
  • Die beste Möglichkeit allerdings ist eine Einzelspende oder ein Dauerauftrag auf unser Spendenkonto. Die IBAN lautet DE 7070 0222 0000 2031 2432 (BIC: FDDODEMMXXX)
(Visited 2.290 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Jahresrückblick – Der Finanzwesir rockt (Podcast)

Zum Ende des Jahres gibt es auch bei „Der Finanzwesir rockt“ einen ziemlich bunten Jahresrückblick. Wir beantworten eine Leserfrage, schauen uns die Jahresendarbeiten an unseren Depots an, philosophieren über die nicht vorhandenen Börsen-News 2015 und sprechen über unsere Blogs.

Weiterlesen —
Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Nachhaltige ETFs: ESG und SRI – Der Finanzwesir rockt 59

Nachhaltige ETFs sind in aller Munde. Viele Anleger wollen das Thema auch bei der Geldanlage in den Fokus stellen. Grundsätzlich ist das auch eine gute Idee, aber was taugen ESG- und SRI-ETFs tatsächlich. Wir haben es uns angeschaut. (Visited 7.994 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Der Finanzwesir rockt

Die Cum-Ex-Files: Betrüger werden reich auf deine Kosten – Oliver Schröm im Gespräch

Das Thema Cum-Ex ist immer noch sehr aktuell. Wir wollten genauer wissen, um was es da geht, wer die Akteure sind und wer das Ganze mit aufgedeckt hat. Dafür haben wir den Investigativ-Journalisten Oliver Schröm eingeladen. Sein Buch „Die Cum-Ex-Files“ wurde vergangenes Jahr mit dem Journalistenpreis 2021 ausgezeichnet. Herausgekommen sind 75 spannende Minuten, die nachwirken und das Thema genau beleuchten. (Visited 794 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book „Vermögen aufbauen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book „Vermögen aufbauen“.