“Rente mit 40: Ingenieursjob gekündigt, 200.000€ Erspartes und Spaß dabei” – Interview mit Florian Wagner von Geldschnurrbart

Mit Florian Wagner habe ich in diesem Interview wieder einen Bloggerkollegen zu Gast. Er hat das Buch “Rente mit 40” geschrieben, beschäftigt sich verstärkt mit einem frugalistischen Lebensstil und hat im letzten Jahr seinen Ingenieursjob gekündigt. In unterhaltsamen 50 Minuten sprechen wir darüber, warum er mit dieser Entscheidung zufrieden ist und wie er seine Zukunft sieht.

Überblick Florian Wagner

Florian Wagner arbeitete erfolgreich als Projektleiter in der Stuttgarter Automobilindustrie. Als er den Blog von Mr. Money Moustache und die FIRE (Financial Independent Retire Early)-Bewegung entdeckte, änderte er sein Leben sehr stark. Er wurde selbst zum Blogger, stellte seine Finanzen auf ein neues Fundament und wurde in der Folgezeit von Galileo und dem Spiegel interviewt. Als er dann vom Econ-Verlag das Angebot bekam ein Buch über die “Rente mit 40” zu schreiben, zögerte er nicht lang und nahm das Angebot an.

Mit ersparten 140.000 Euro in der Hinterhand entschied sich Florian, seinen gut bezahlten Job zu kündigen, weil er ihm keinen Spaß mehr machte. Er wollte lieber Tätigkeiten nachgehen, die ihm mehr Spaß machen und wo er seine hohe Lebensqualität bewahren kann. In der Folge machte er sich selbstständig und arbeitet seitdem als Finanzcoach und Autor.

Im knapp einstündigen Interview sprechen wir über seinen Weg, die Rente mit 40 und welchen Einfluss auch die Corona-Krise auf seine Lebensqualität hat. Darüber hinaus geht es aber auch um seine Asset Allocation, Frugalismus und den Corona-Crash.

Shownotes Geldschnurrbart

Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus
141 Bewertungen
Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus
  • Wagner, Florian (Autor)
  • 304 Seiten - 13.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Econ (Herausgeber)

Hier kannst Du Dir den Finanzrocker-Podcast anhören

Abonnieren über iTunes (iOS)

Anhören über Tunein-Radio

Anhören über Google Podcasts

Abonnieren über Spotify

Abonnieren bei Deezer

Abonnieren bei Audio Now

Interview mit Florian gleich anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Weitere interessante Interviews

“Mit 40 in Rente” – Interview mit Oliver Noelting von Frugalisten

Tim Schäfer im Interview: “Finanzielle Freiheit durch Konsumverzicht”

“Geschichten von der finanziellen Freiheit” – Interview mit Patrick Hundt

Mit 19 ins Silicon Valley, mit 22 Unternehmensgründerin, mit 25 Bestseller-Autorin – Interview mit Aya Jaff

“Uns bleibt nur ein Bruchteil dessen, was die Rentenauskunft verspricht” – Interview mit Wolf-Dieter Tölle

“Mit 25 hatte ich keine Ahnung von Aktien, heute bin ich Millionär” – Interview mit Maschinist Marcel von der Freiheitsmaschine

(Visited 3.802 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Finanzrocker-Podcast

Marcus Meurer von Life Hackz im Mixtape des Monats

Diese Woche habe ich mit Marcus Meurer einen sehr inspirierenden Gast im Mixtape des Monats. Als Digitaler Nomade arbeitet er in der ganzen Welt, veranstaltet die deutschlandweite und globale Digitale Nomadenkonferenz (DNX), unterstützt andere in DNX-Camps und macht nebenbei noch einen tollen Podcast. Wie das alles reibungslos funktioniert, erklärt Marcus ausführlich in meinem Podcast.

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

“Geschichten von der finanziellen Freiheit” – Interview mit Patrick Hundt

Ist finanzielle Freiheit langweilig? Diese Frage stellt sich Patrick Hundt am Anfang seines Buches “Ich gönn’ mir Freiheit” während eines Selbstversuchs. Um die Frage zu beantworten, macht er sich auf den Weg und fragt bei Leuten nach, die die finanzielle Freiheit anstreben oder schon erreicht haben. Herausgekommen ist ein Buch mit vielen Facetten über die finanzielle Freiheit. Welche das sind, erklärt mir Patrick im Interview. (Visited 5.486 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Finanzrocker-Podcast

Podcast: Ist Sparen im Alltag doof und Konsum geil?

In der zwölften Folge des Finanzrocker-Podcasts geht es um die Frage, ob Du sparen oder konsumieren solltest. Ich erzähle Dir, wie ich es geschafft habe, zum Sparer zu werden – und trotzdem genug Geld für gemäßigten Konsum übrig zu haben.

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

6 Antworten

  1. Lieber Daniel,

    danke für das tolle Interview! Wenn man schon lange deinen Podcast hört und dann auf einmal selbst zu Gast ist, wahnsinn!

    Auf dass Finanzbildung mehr Wichtigkeit erhält und wir uns auf das Hauptziel konzentrieren: Unser bestmögliches, glückliches Leben zu führen!

    Lg Florian

  2. Dass der Finanzwesir seine Wurzeln in Yahoo und somit dem “Internet der 90er” hat, war mir bekannt. Vom Finanzrocker ist mir ein vergleichbarer Hintergrund nicht bewusst. Die Javascript-Meldung “Der Rechtsklick ist auf dieser Seite zum Schutz unserer Inhalte deaktiviert.”, welche gerade beim Versuch, einen Link im neuen Tab zu öffnen, aufpoppte, kann ich im Grunde nur als humorvolle Hommage an diese Epoche interpretieren. Vielleicht können Blogbeiträge, die sich noch in Vorbereitung finden, mit einem animierten Baustellen-GIF illustriert werden?

    1. Das wäre eine gute Idee, ist aber nicht geplant. 😉 Aber Spaß beiseite: Hier geht es in erster Linie darum, den Blog vor Kopien und Hackerangriffen zu schützen. Ob die Methode veraltet ist oder nicht, kann ich momentan leider nicht ändern, da mir dafür momentan die Zeit fehlt.

  3. Die Folge hat mich an das letzte Finanzbarcamp in Hamburg erinnert, wo ich die Session mit Florian und Oliver als Gast verfolgt habe. Leider wird es dieses Jahr keine Fortsetzung geben können, daher war es schön Florian auf die Ohren zu bekommen. Mir gefällt es, dass er das macht, worauf er Lust hat und nicht zu extrem frugalistisch unterwegs ist. Er scheint eine gute Balance zwischen Sparen und Lebensqualität gefunden zu haben.

    Was ich mich nach dem Interview gefragt habe, bekommen die Menschen, die in seinem Buch vorgestellt werden eigentlich auch eine Vergütung dafür, dass sie ihre Geschichte erzählen?

    Schönes Interview, viele Grüße aus Hamburg,
    Matthias

  4. Lieber Daniel,

    ich höre deinen Podcast erst seit Kurzem und bin restlos begeistert.
    Und dein Interview mit Florian finde ich sehr sehr inspirierend.

    Mir gefällt deine Art des Interviews sehr gut. Gute Fragen, wenig eigene Meinung und sehr wertschätzend. So kann ich mir selbst eine Meinung bilden und werde nicht von der Meinung des Fragenden beeinflusst.

    Ganz herzlichen Dank. Ich freu mich schon auf deine weiteren Podcast-Folgen.
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.