Das Innenleben eines ETFs – Der Finanzwesir rockt

In dieser Folge sprechen Finanzrocker und Finanzwesir bei Vögelgezwitscher über das Innenleben eines ETFs. Für was stehen diese komischen Kürzel im Namen, was bedeutet thesaurierend und wie ist das eigentlich mit den Steuern? Viel Stoff in knapp 45 Minuten. Aber diese Fragen mussten beantwortet werden – auch wenn das Hören jetzt nicht so leicht fällt.

Dieses Mal: Was ist eine Aktie?
Dieses Mal: Das Innenleben eines ETFs?

ETFs werden immer beliebter, die Kassen klingeln und es werden immer mehr auf den Markt geworfen. Es gibt allein 800 Aktien-ETFs, die Du mittlerweile kaufen kannst. Aber nur die wenigsten wissen, was die einzelnen Exchange Traded Funds voneinander unterscheidet.

Von 800 auf 30 ETFs

Deswegen haben wir eine Folge aufgenommen, in der wir über die Kürzel im Namen sprechen und erklären, was dahinter steckt. Dann filtern wir ohne Umschweife – und auf einen Schlag sind über 800 ETFs auf nur noch gut 30 gesunken.

Worüber sprechen wir noch?

Natürlich das leidige Steuerthema. Wo liegt der Unterschied zwischen steuertransparent und steuereinfach? Und: Welche ETFs sind nun wirklich steuereinfach? Außerdem erklären wir auch die ominösen “ausschüttungsgleiche Erträge”.

Der Finanzrocker klingt dieses Mal zwar wie “Kai aus der Kiste”, aber es sollte trotzdem gehen. Vor dem Gespräch hat sich das Mikro umgestellt und statt des Podcaster-Mikros hat das interne Mikro hat aufgezeichnet. Glücklicherweise konnte die Folge noch halbwegs gerettet werden.

Du findest den Podcast auf folgenden Plattformen:

Jetzt anhören

Podigee Podcast Player

Mit der Anzeige des Podcast-Players akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von Podigee Podcast Player.
Mehr erfahren

Podcast-Player starten

Links zum Thema der Woche

Finanzbegriff der Woche

Der ETF als solcher.

Buchempfehlung des Finanzwesirs

Quellensteuerbelastungen bei Aktienindexfonds aus Sicht eines Privatanlegers in Deutschland* von Gerd KommerQuellensteuerbelastungen bei Aktienindexfonds aus Sicht eines Privatanlegers in Deutschland

Wenn Dir unser Podcast gefällt, würden wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes freuen.

Mehr über Sparpläne bei “Der Finanzwesir rockt”

(Visited 2.369 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Nachhaltige ETFs
Der Finanzwesir rockt

Erben – Der Finanzwesir rockt 32

Erben, im Lotto gewinnen oder eine große Schenkung erhalten: Das sind Fälle, wo mit mit einem Mal ist ganz viel Geld da ist. Nur was tun? Jubeln und es allen erzählen? Ein, zwei dicke Autos kaufen? Sich ein großes Haus leisten oder lieber: Sich schlecht fühlen. Warum gerade ich und in Afrika haben die Kinder kein sauberes Wasser!  Wir versuchen uns in dieser Podcast-Folge dem schwierigen Thema Erben etwas zu nähern. (Visited 910 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Zinsen durch P2P-Kredite - Bild von Sparschwein und Münzstapel
Artikel

Zinsen durch P2P-Kredite: Über 1.000 Euro in 4 Jahren!

Mittlerweile investiere ich seit genau vier Jahren in P2P-Kredite über die unterschiedlichsten Plattformen. Ende April habe ich die Grenze von über 1.060 Euro Zinsen durch P2P-Kredite überschritten. Investiert habe ich über die ganze Zeit 10.084 Euro. Vor Steuern macht es knapp 10 Prozent Rendite. Zeit für einen Rückblick und einen Ausblick. (Visited 17.443 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Divantis Ben Warje
Finanzrocker-Podcast

“Mit Dividendenaktien nachhaltig sorgenfrei leben” – Interview mit Ben Warje von Divantis

In meiner neuesten Podcast-Folge habe ich Ben Warje von Divantis zu Gast. Seit zwei Jahren bloggt er sehr transparent über  seine nachhaltigen Investitionen in dividendenstarke Einzelaktien. Darüber sprechen wir ausführlich im Interview. Zusätzlich geht es um Themen wie Immobilien, Bankster und die Frage, warum Ben anonym im Internet unterwegs ist. (Visited 9.124 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Eine Antwort

  1. Coole Folge!
    Das Thema ETF und Steuern ist und bleibt etwas diffizil. Gerade für Einsteiger ist es oft etwas abschreckend sich durch diesen Definierungswust zu schlagen.

    Aber auch für “Fortgeschrittene” gibt es immer wieder was zu lernen. So dachte ich bislang stets, dass der ARERO-Fonds steuerhässlich wäre, seit ein paar Jahren ist das scheinbar nicht mehr der Fall. Momentan stehe ich gerade im Austausch mit der Fondsgesellschaft und halte auf dem Laufenden.
    Es sieht aber momentan so aus, als hätte sich hier etwas geändert. Sobald ich konkretes herausgefunden habe gebe ich hier Bescheid:
    http://homemade-finance.de/arero-weltfonds-bewertung/

    Viele Grüße
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.