Mixtape der Woche

Es ist wieder an der Zeit für ein neues Mixtape der Woche. In den vergangenen sechs Monaten habe ich erst bewusst mit der Bloggerszene auseinander gesetzt. Wie viele tolle Webseiten dabei sind, wird mir erst nach und nach klar. Es wäre wirklich schade, Euch diese vorzuenthalten. Deshalb gibt es in diesem Mixtape wieder erfrischende Blogs und lesenswerte Artikel über Lübeck, Crowdinvesting, Rente, Zinseszins und ein ultralustiges Video über Finanzspekulation.


Mixtape_3_Finanzrocker
Eine Hansestadt im Fokus

Anfangen möchte ich dieses Mal aber mit dem Thema der Woche. Es ist ordentlich was los in meiner Heimatstadt Lübeck. Der G7-Gipfel hält die komplette Innenstadt in seinen Krallen. Für mich wird der Weg zur Arbeit dadurch noch länger als er ohnehin schon ist.

Fast alle Geschäfte in der Innenstadt haben aus versicherungstechnischen Gründen geschlossen. Die Busse fahren um die Innenstadtinsel herum. Ok, die Idee, diesen Gipfel nach Lübeck zu verlegen, war anfangs nicht so glorreich.

Aber der Impact ist hoch: Die Nachrichten sind voll von der Hansestadt, die Bilder der Sehenswürdigkeiten gehen um die Welt. Und die New York Times schreibt einen absolut lesenswerten Artikel mit grandiosen Bildern:

http://www.nytimes.com/2011/08/07/travel/lubeck-a-german-city-of-spires-a-quick-hop-from-hamburg.html?_r=0

So genießt Tim Schäfer die goldenen Jahre

Tim Schäfer ist ein „bunter Hund“ in der Bloggerszene. Als freier Journalist schreibt er für diverse deutsche Finanzmagazine, Börsenbriefe und Zeitungen. Das Besondere: Er lebt in New York und arbeitet direkt an der Wall Street.

Nebenbei schreibt er auch für seinen eigenen Blog interessante Artikel. Gerade die Unterschiede zwischen Deutschen und Amerikanern machen für mich den Reiz seines Blogs aus. In der Form gibt es so eine Plattform aus erster Hand nicht.

Und auch dem Thema Rente widmet sich Tim häufiger. In seinem aktuellsten Blogartikel schreibt er darüber, wie er für die Rente spart und was er sich dann gönnen möchte. Mit so einem Plan für die Zukunft lässt es sich auch viel leichter sparen, oder?

http://timschaefermedia.com/keine-angst-vor-der-rente-wer-einen-plan-hat-geniesst-die-goldenen-jahre/

Nicht nur für Frauen: Crowdinvesting

Zufällig bin ich bei Twitter über den Blog „My Money Mind“ gestolpert. Dieser gehört ebenfalls zu den Finanzblogs – ist aber doch komplett anders. Denn hier sind eigentlich ausschließlich Frauen die Zielgruppe, was ihn komplett von anderen abhebt.

Es ist bekannt, dass Frauen anders anlegen als Männer. Häufig sogar besser als Männer, wenn sie die Anfangshürde überwunden haben. Trotzdem gelingt es Linda Benninghoff Artikel zu verfassen, die auch Männer ansprechen.

Und wenn Ihr Euch die Entstehungsgeschichte des Blogs anschaut, werdet Ihr merken wie viel Überwindung und Herzblut in dieses Thema geflossen sind. Näherbringen möchte ich Euch Lindas Blog über einen Artikel zum Thema „Crowdfunding“.

http://mymoneymind.de/in-ein-startup-investieren/

Renditen und Zinseszins

Kennst Du Preis und Wert? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dass Du diesen Aktienblog kennenlernst. Tobias Buchwald schreibt dort sehr interessante Artikel über Aktien und Value Investing. Du kannst dort ordentlich Mehrwert abschöpfen.

In seinem spannenden Beitrag zum Thema „Zinseszins einbehaltener Gewinne“ klärt er darüber auf, warum es besser ist, in fair bewertete Unternehmen zu investieren. Und warum profitable Unternehmen mit guten Renditen vom Zinseszins enorm profitieren. Der Artikel ist aber eher etwas für Fortgeschrittene.

http://www.preis-und-wert.com/zinseszins-einbehaltener-gewinne/

Gebt mir meine Quellensteuer wieder!

Das Thema Quellensteuer ist jedes Jahr ein Ärgernis. Fordere ich sie dieses Mal zurück? Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Das Handelsblatt hat einen interessanten Artikel veröffentlicht, der erklärt wie Anleger einfach ihr Geld zurückholen können. Und welche steuerlichen Folgen Fusionen von Unternehmen haben können. Lesenswert.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/steuern/dividenden-aus-dem-ausland-so-holen-sie-sich-die-quellensteuer-zurueck/11551576.html

Die einfache Finanzwelt

Beenden möchte ich dieses Mal das Mixtape aber mit einem Video. Einem Video, das vergangenes Jahr für Furore gesorgt hat. Weil es aber so verdammt gut und lustig ist, möchte ich es heute noch einmal präsentieren. Ihr werdet garantiert lachen! Das verspreche ich Euch.

Und nun: Vorhang auf für den Kabarettisten Chin Meyer und seine kongeniale Erklärung der Finanzbranche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere interessante Artikel

Budgetplan: Mit diesen 5 Finanz-Apps behältst Du Deine Ausgaben im Griff

Bucket List: Meine Ziele, Wünsche und Inspirationen (Update)

3 Stufen zur Passwortsicherheit bei deinen Finanzen

(Visited 226 times, 1 visits today)

Weitere Artikel

Allgemein

FinTech: Neue digitale Lösungen revolutionieren die Finanzbranche

Als ich mit meinem Blog vor zwei Jahren startete, herrschte im FinTech-Bereich eine starke Aufbruchstimmung. Seitdem haben sich nur wenige Startups wirklich durchgesetzt. Digitale Lösungen sind jedoch eins der innovativen Themen, wie Frank Stefan Jorga und Franz Thomas Fürst in ihrem exklusiven Gastartikel zeigen. Die stehen aber gar nicht so im Fokus der Öffentlichkeit. Mit ihrer WebID-Technologie haben sie das VideoIdent-Verfahren salonfähig gemacht. Sie zeigen, was uns in Kürze noch erwartet und welche neue Strategie in der Mobilfunkbranche gefahren wird. (Visited

Weiterlesen —
Allgemein

Gitarrensolo: Was braucht der Finanzrocker wirklich?

Was braucht der Finanzrocker wirklich um glücklich zu sein? Puh, was für eine Frage. Und eigentlich wollte ich jetzt nicht schon wieder die Philosophenkeule schwingen. Aber die Ex-Studentin Jenny hat mich zu Ihrer tollen Blogparade eingeladen – und irgendwie finde ich die Frage ziemlich spannend. Auch wenn sich jeder, der regelmäßig meine Artikel liest oder Podcasts hört, das meiste denken kann. Let’s rock! (Visited 281 times, 1 visits today)

Weiterlesen —
Du möchtest Vermögen aufbauen?

Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Du möchtest Vermögen aufbauen?
Dann hol Dir alle 2 Wochen Updates, Rabatte und das kostenlose E-Book “Vermögen aufbauen”.